DE EN

Prinzip

Im Ergebnis
durchschlagend

Consulting

Refine übersetzt die Begriffe Lean Construction und Change in eine Sprache, die jeder versteht. Damit dies auch immer zielführend gelingt, denken und handeln wir nach einer von uns verfeinerten Lean-Methodik, wir nennen es „bottom-up und face-to-face“. Empathie, Einfachheit des gedanklichen Entwurfs und umfassendes technologisches Wissen sind verbunden wie nie zuvor, für ein Ergebnis, das in allen Bereichen komplexer Planungs- und Bauprozesse überzeugt.

Know-how now

Die Implementierung von Lean-Grundsätzen ist eine pädagogische Herausforderung und wird von unseren erfahrenen Bau- und Wirtschaftsingenieuren gesteuert. Der Schlüssel zu einer perfekten Prozessabwicklung liegt deshalb in der Einfachheit der Methode. Unser Ansatz erzeugt neben einem einzigartigen Wirgefühl auch ein klares Verständnis für effektive und effiziente Planungs- und Bauprozesse.

Melden Sie sich und Ihr Team für unsere Refinery über die untenstehenden Termine direkt an. Bei Fragen stehen wir ebenfalls gerne zur Verfügung.

Stuttgart, 26. Oktober 2018
Wien, 12. November 2018

Menschen interessieren sich für Menschen

Wir spielen in jeder Liga. Ob großes oder kleines Team, national und international.

Der Begriff Refine steht für „verfeinern“, „verbessern“, „veredeln“ und auch „verändern“. Unser Netzwerkansatz beschreibt keinen herkömmlichen Verband loser Partnerschaften, sondern er arbeitet vielmehr mit der durchschlagenden Kraft strategischer Zellteilung. Das garantiert nicht nur eine Arbeitsleistung, die sich stetig selbst optimiert, sondern auch die zuverlässige Verfügbarkeit von Manpower.

Ansprechpartner

Von den Botschaften der Bote

Unsere Mitarbeiter sind das, was unser Unternehmen auszeichnet. Weitreichende Erfahrung und beste Qualifikation treffen auf höchste Motivation und Begeisterung für die Sache.

Dr. Claus Nesensohn

Die Zukunft des Bauens liegt in der harmonischen Kollaboration aller Prozessbeteiligten und einem darauf abgestimmten Lean System.

Vom ausgebildeten Zimmermann und Bauingenieur führte mich mein Weg bis zum wissenschaftlichen Grad der Promotion. Meine Beratertätigkeit umfasst nationale und internationale Projekte jeder Größenordnung. Als Gründer und Vorstand von Refine bringe ich die kausalen Zusammenhänge sämtlicher Prozessentwicklungen aller Gewerke- und Entscheiderhierarchien zusammen und sorge dafür, dass Lean den Erfolg bringt, den sich unsere Kunden wünschen.

Monika Dubiel

Intelligentes Bauen erfordert neue Denkprozesse

Als Absolventin des Studiums für Immobilientechnik und Immobilienwirtschaft in Stuttgart und nach einem Auslandsaufenthalt in Großbritannien war mir schnell klar, was mich wirklich antreibt. Lean Construction, Lean Design und das Last Planner® System sind die Zukunft des Bauens. Als erfahrene Beraterin bei Refine habe ich jeden Tag die Chance, etwas zu bewegen und neue Denk- und Arbeitsprozesse für eine kontinuierliche Verbesserung anzuregen.

Annett Schöttle

Wie kommt das Neue in die Welt des Bauens?

Als Forscherin, Autorin, Editorin und Beraterin bin ich davon überzeugt, dass sich das Bauen nachhaltig verändern muss: ein Wandel von der derzeitigen Streitkultur hin zu einem kollaborativen und integrierten Ansatz. Nach meinem Studium des Wirtschaftsingenieurwesens in Dresden sowie zwei Auslandssemestern in Auckland, Forschungsaufenthalten an der University of California in Berkeley und an der Päpstlichen Katholischen Universität in Santiago, Chile, sowie durch stetige Forschungstätigkeit weiß ich um die Bedeutung und Effektivität einer teamorientierten Projektabwicklung.

Bülent Yildiz

Von der Halbleiterproduktion bis zum Hotelneubau gilt: Nur wer sich der Herausforderung komplexer Planungs- und Bauprozesse stellt und sie als Chance für Veränderung begreift, stößt einen nachhaltigen Prozess in Projekten an, die nichts weniger sind als die Arbeitsform der Zukunft.

Als Dozent, Gründer und Vorstand von Refine mit branchenübergreifender, langjähriger Erfahrung im Projektmanagement nationaler und internationaler Projekte entwickle ich mit unseren Kunden Lean-basierte Produktionssysteme für eine optimale Wertschöpfung und zielführende Kollaboration. Mit unserem Unternehmen Refine haben wir eine Möglichkeit geschaffen, die Exzellenz unseres Teams optimal im Markt zu platzieren und gleichzeitig unserem Handeln eine Mission zu geben – Face-to-Face Lean Solutions.

René Huppertz

Veränderung braucht Vertrauen

Im Laufe meines Bauingenieurstudiums an der RWTH Aachen University erkannte ich, dass neben den technischen Herausforderungen vor allem wirtschaftliche und sozio-kulturelle Aspekte über Erfolg oder Misserfolg von Projekten entscheiden. Aus diesem Grund ergänzte ich das Studium des Bauingenieurwesens (M.Sc.) um das der Wirtschaftswissenschaften (M.Sc.) und vereinte die Erkenntnisse beider Disziplinen in einer – noch laufenden – Promotion.

Aus meiner Sicht können die Beziehungsqualität, das Vertrauen der Projektbeteiligten untereinander, die Motivation und Wertschätzung für alle Bauprojekte als entscheidende Erfolgsfaktoren angesehen werden. Da diese sowohl Bestandteil der Lean-Philosophie als auch der Refine-Kultur sind, bin ich mir sicher, dass wir die Welt der Bauindustrie von Morgen gemeinsam revolutionieren können.

Mark Novinsky

Exzellenz entsteht, wenn Wissen auf Team trifft

Über mein Studium am KIT (Karlsruher Institut für Technologie) verfüge ich über exzellente theoretische Kenntnisse, welche die deutsche Bauindustrie auszeichnet. Aufgrund bautechnischer Praktika in Deutschland und Rumänien sowie einem Auslandssemester in Argentinien erkannte ich, dass man gesammelte Erfahrungen und erlangte Kenntnisse teilen muss, um im Team Erfolg zu haben. Als Berater von Refine nutze ich jetzt die Möglichkeit mein Wissen zielführend zu teilen, weiterzuentwickeln und Lean Thinking weltweit zu etablieren. Mit den besten Ansätzen, den interessantesten Kunden und unseren Innovationen tragen wir dazu bei, die PS auf die Straße zu bringen.

refine Logo
  • LinkedIn